L’Osteria Lovestory: Corinna & Ralf aus dem Head Office München

Die wohl romantischste Geschichte seit es L’Osteria gibt, beginnt 2003 in einem Tanzkurs in Wuppertal. Corinna, zu diesem Zeitpunkt 22 Jahre alt und Tanzlehrerin, trifft in einem ihrer Kurse auf Ralf, der kurz darauf seinen 18. Geburtstag feierte. Was sollen wir sagen: Sie war zur Party eingeladen und keine zwei Monate später seine Freundin. Sein Abitur folgte und dann zog das junge Paar nach München, wo Ralf den damaligen McDonalds-Franchisenehmer Matthias Seliger kennenlernte. Als der wenig später Burger und Fritten gegen Pizza e Pasta tauscht, schlagen auch Corinna und Ralf 2008 den Weg zu L’Osteria ein. Sie startet in der L’Osteria Leopoldstraße im Service und er im Management.

 

Privat sind die Beiden ebenfalls von Anfang an ein unschlagbares Team. Bereits 2007 läuten die Hochzeitsglocken – wobei die Tatsache, dass Braut und Bräutigam schon vor der Trauung zufälligerweise Schneider heißen für leichte Verwirrung auf dem Standesamt sorgt.

 

Ein halbes Jahr später eröffnet dann die L’Osteria Augsburg, wo Ralf im Management tätig wird und Corinna weiterhin im Service der L’Osteria Leopoldstraße ihr Bestes gibt. Danach folgen weitere L’Osteria-Neueröffnungen in Neumarkt und Troisdorf – jeweils unterstützt durch die tatkräftige Hilfe des Ehepaars, das vor keinem Umzug zurückschreckt, um bei der weiteren Expansion des Unternehmens in erster Reihe mitzuwirken. Übrigens: Die Anzahl der L’Osterien betrug damals insgesamt acht.

 

Ihre langjährige Erfahrung macht Corinna und Ralf schließlich 2012 zur idealen Besetzung für zwei offene Stellen in der Verwaltung in München. Corinna welchselt aus dem Restaurant an den Empfang und Ralf wird Junior Operations Manager. Inzwischen arbeiten beide jedoch in der gleichen Abteilung: Operation Services. Dort kümmern sie sich zusammen um die Optimierung aller operativen Abläufe rund um Produktentwicklung, den Einkauf der frischen Zutaten, die Pflege der Lieferantenkontakte – und haben auch sonst ein offenes Ohr für Hinweise und Wünsche der Kollegen aus den inzwischen 74 Restaurants. Besonders Ralf ist hierzu oft in ganz Deutschland unterwegs, betreut Openings und besucht verschiedene Restaurants vor Ort, während Corinna im Büro tapfer die Stellung hält. Dass L’Osteria inzwischen so groß geworden ist, stetig weiter wächst und beide ein Teil davon sind macht Corinna und Ralf sehr stolz.

 

…und wenn das Traumpaar nicht gerade auf der Tanzfläche ist, dann geben sie auch heute noch Vollgas in Sachen L’Osteria – bzw. auf der Autobahn. Stimmt’s Ralf? 😉