Bravissimo Philipp Grubauer – L’Osteria Rosenheim gratuliert dem ehemaligen Starbulls Goalie zum Stanley Cup und freut sich über die neue Kooperation mit dem Rosenheimer Eishockeyverein

Eine ganze Stadt im Eishockey-Fieber: Rosenheim feiert ihren Local Hero und frischgebackenen Stanley Cup Gewinner Philipp Grubauer. Am 13.08.2018 versammelten sich 2.500 Fans im Mangfallpark Süd und bejubelten ihren Philipp, der stolz die wichtigste Trophäe im Eishockey präsentiert. Auch die L’Osteria gratuliert dem gebürtigen Rosenheimer und ehemaligen Goalie der Starbulls zu diesem phänomenalen Erfolg. Die L’Osteria Rosenheim freut sich ganz besonders, denn sie kooperiert seit Anfang August mit den Starbulls – und wer weiß, vielleicht ist der nächste Stanley Cup Gewinner bereits unter ihnen.

Pizza, Pasta und Eishockey – ein starkes Team

Eishockey ist ein harter, schneller Sport, der den Spielern einiges abverlangt. Nach einem kräftezerrenden Spiel oder einer anstrengenden Trainingseinheit heißt es Energie tanken und dem Körper etwas Gutes tun. Die Spieler der Starbulls Rosenheim belohnen sich deshalb gerne mit der „besten besten Pizza & Pasta d’amore“ in unserem Restaurant in Rosenheim. Das beweist: Pizza, Pasta und Eishockey passt ganz wunderbar zusammen. Das haben sich auch die Verantwortlichen der Starbulls und die L’Osteria Rosenheim gedacht und setzen deswegen seit Anfang August auf eine starke Partnerschaft.

Auf dem Weg zur Eishockey-Legende

Mit dem Gewinn des Stanley Cups 2018 ist Philipp Grubauer der größtmögliche Erfolg im Eishockey gelungen. Damit ist der 26-Jährige auf dem besten Weg einer von den ganz Großen zu werden. Angefangen hat für den gebürtigen Rosenheimer alles in der Kleinschüler-Mannschaft seiner Heimatstadt. Von dort hat er alle Nachwuchsmannschaften bis hin zur ersten Mannschaft der Starbulls durchlaufen. In der Saison 2008/09 verließ er seine Heimat in Oberbayern und wechselte nach Kanada zu den Belleville Bulls. Seither geht es Schlag auf Schlag: 2013 feierte Grubauer sein NHL-Debüt. Seit 2014 spielt er für die Washington Capitals als Torwart und holte 2018 schließlich mit seinem Team den Stanley Cup.

Rosenheim feiert seinen Philipp Grubauer

Angesichts dieser Karriere ist es also kein Wunder, dass Philipp Grubauer in seiner Heimatstadt wie ein Held gefeiert wird. Die Resonanz war riesig: Fans und zahlreiche Medienvertreter versammelten sich am Montagnachmittag auf dem Gelände des Mangfallparks Süd und bereiteten dem 26-Jährigen einen unvergesslichen Empfang. Die anwesenden Eishockeyfans konnten sich jedoch nicht nur auf den Stanley Cup Gewinner inklusive Trophäe freuen, es gab auch ein buntes Rahmenprogramm mit Liveband, DJ und Auftritte der Rosenheim Cheer Athletics. Ein ganz besonderes Highlight, vor allem für Philipp Grubauer, war der Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Rosenheim zusammen mit Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer.

PS.: Nach dem Spiel ist vor der Pizza – das gilt nicht nur für die Spieler. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch von Dir & Deinen Freunden!